the-laid-back-travellers.com

Zwei Liegeradler unterwegs

„Fitzcarraldo“ reloaded

P1020554

Aus Wikipedia: Fitzcarraldo ist ein Film des Regisseurs Werner Herzog und war dessen vierte Zusammenarbeit mit Klaus Kinski. Dieser spielt einen Exzentriker, der im Dschungel ein Opernhaus bauen möchte und dafür einen Flussdampfer ueber einen Bergruecken zieht.

P1020542

Passend fuer unseren Besuch wurden erst im Fruehjahr 2015 die 3jaehrigen Renovierungsarbeiten am Oberlaendischen Kanal im heutigen Polen beendet!
Als Besonderheit und heutige Touristenattraktion gelten die fünf sog. Rollberge, auf denen die Schiffe zur Bewältigung des Höhenunterschieds von 99 Metern auf Schienenwagen über Land transportiert werden.

P1020610

Fast wie in der Achterbahn…

P1020563

P1020689

Ready for Takeoff

Vor diesem Ereignis sind wir von Danzig aus Richtung Masuren geradelt.

P1020332

An der Weichsel bei Gniew

Im Gegensatz zu unserer Fahrt an der Ostsee entlang waren wir jetzt oefter auf Straßen unterwegs. Das ist zum Radeln wirklich herrlich, weil es meist Alleen sind, mit wenig Verkehr. Außerdem sind die Polen sehr ruecksichtsvolle Autofahrer, zumindest uns gegenueber; selbst Laster wechseln auf die Gegenfahrbahn zum Ueberholen.
In diesen Faellen zueckt man hierzulande den Zylinder:

Leider haben wir unsere Zylinder nicht dabei…

Leider haben wir unsere Zylinder nicht dabei…

Mittlerweile haben wir auch die polnische Kueche kennen gelernt. Hier ein paar Appetit-Happen:

Wurst mit Gurke, sehr lecker!

Wurst mit Gurke, sehr lecker!

Polnisches Kartoffelgericht

Polnisches Kartoffelgericht

Die Gastfreundschaft der Polen beeindruckt uns immer wieder: Ob wir vehement zu einem Fest eingeladen wurden, bei dem es sogar Frei-Essen gab oder von der Straße weg geholt wurden und Essen, Getraenke und Dusche angeboten bekamen oder ob wir eine spannende Kirchenfuehrung nur fuer uns beide bekamen – wir waren stets aufs Neue begeistert.

Die Suppe gab es geschenkt...

Die Suppe gab es geschenkt…

Unterwegs sind wir auch an vielen eindrucksvollen Bauwerken vorbeigekommen. Ordensburgen, Kirchen, Bruecken …

IMG_3412

Kwidzyn (Burg und Kirche)

P1020241

„Schloss“ in Gniew…

IMG_3609

Ordensburg in Malbork

IMG_3524

Großer Saal in der Ordensburg

P1020762

Elblag

P1030002

Orgel in Swieta Lipka

IMG_3350

IMG_3259

… und Haeusern ohne Tueren…

P1010620

Da wir uns hier in einer Storchenregion befinden, treffen wir Meister Adebar natuerlich an jeder Ecke.

P1020505

P1020857

Und zum Abschluss: Ein Kessel Buntes.

P1020592

Kreatives Zeltauskehren...

Kreatives Zeltauskehren…

Polnisch fuer Anfaenger

Polnisch fuer Anfaenger

do widzenia - Auf Wiedersehen!

do widzenia – Auf Wiedersehen!

6 Comments

  1. Um’s knapp zu halten: „Boah ey!“
    Mehr davon! (-:

    lg

  2. Schick, die Bilder machen echt mal Lust auf Polen. Der Fitzcarraldo-Vergleich drängt sich in der Tat auf, das Boot sieht sogar ziemlich ähnlich aus! Genialer Film übrigens. Freut mich dass ihr so gut bewirtet werdet auf Eurer Fahrt, klingt doch wirklich nicht übel. Besonders die rote Wurst sieht delikat aus. Oder doch eher nicht? Kommt die Farbe von der Paprika oder ist das rohe Blutwurst? Wie auch immer, mehr Wurstbilder bitte! 🙂

  3. Hallo Ihr Beiden, freu mich jedes Mal, etwas Neues von euch zu hören. Ihr seht wirklich glücklich und zufrieden aus! Ihr seid super schnell unterwegs, beeindruckend.
    Bin schon jetzt gespannt auf die nächsten Ziele. Lg

  4. Hallo ihr lieben Liegenden!

    In die Liste der nächsten Reiseziele haben wir Polen grad aufgenommen. Das sieht superschön aus und macht Lust auf mehr!

    Gute Fahrt weiterhin!

    Liebe Grüsse aus Blackall, Queensland, Australien,
    -Sibil&Bruno.

    http://www.cleverpegontour.ch

  5. Ulrike und Jürgen schlopsnies

    14. Juni 2015 at 11:00

    Hallo ihr beiden,
    Wir haben Euch so nett in Elblag auf dem Camping kennengelernt,
    wir finden es klasse was Ihr macht und werden jetzt Euren weiteren Weg mit verfolgen,
    Freuen uns auf Eure Kommentare und wünschen Euch eine interessante Weiterfahrt.
    Ganz liebe Grüße aus Hamburg
    Von Jürgen und Ulrike

  6. Andreas Raab

    4. Juli 2015 at 9:55

    Hallo Ihr Zwei,
    Schöne Grüsse aus Weinheim. Es ist jetzt 10 Uhr und wir haben schon 34 Grad. Ich hoffe Ihr werdet von der Hitze verschont.
    LG Andreas

Schreibe einen Kommentar zu Hendrik Antworten abbrechen

Your email address will not be published.

*

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Translate »